Containererden

ökohum - Containererden sind

  • locker und porenreich in ihrer Struktur
  • sehr drainagefähig
  • gut wiederbenetzbar

Sie werden hauptsächlich für die Produktion von Stauden, Gehölzen und Kübelpflanzen eingesetzt.

Sie erhalten die ökohum - Containererden als folgende Substrat-Typen:

Containererde

Mit grobem Strukturhumus in der Körnung 10-25 mm und grob abgesiebtem Weißtorf.

Containererde für Stauden und Kübelpflanzen

Mit Mineralkorn aus Bims und gebrochenem Blähton – ideal für die Anforderungen des Staudenbetriebs.

Bio-Staudenerde

Mit organischer Aufdüngung versehene Variante unserer Containererde für Stauden und Kübelpflanzen.

Containererde ohne Torf

Torffreies Allroundsubstrat. Für den Staudentopf ebenso geeignet wie für den Baumschulcontainer.