Graberden

Graberde

Torffreie Erde aus nachwachsenden Rohstoffen und Ton.

Als Pflanzerde wie auch als Dekorschicht auf Grabstellen geeignet.
ökohum Graberde ist leicht zu verarbeiten und mit guter Wasser- und Nährstoffspeicherung ausgestattet. Sie verschlämmt nicht in Regenperioden und bildet keine Risse bei Trockenheit.

Die natürliche, dunkle Farbe, die gute Wasserhaltung und die feine Struktur zeichnen diese Erde neben der hohen ökologischen Wertigkeit besonders aus.

15- und 45-Liter-Säcke.

Grab-Dekorerde

Unsere torffreie, naturdunkle Dekorerde zur Grabpflege besteht aus 100% sehr fein abgesiebtem, gütegesichertem Rindenhumus. Sie ist frei von künstlichen Färbemitteln und daher sauber in der Verarbeitung. Die Dekorschicht bleibt auch bei Regen formstabil und bildet bei Trockenheit keine Risse. Sie ist dauerhaft gut wiederbenetzbar und liefert wertvollen Dauerhumus.

Erhältlich im Big-Bag, im 70-Liter-Sack sowie lose.


Grab-Pflanzerde

Unsere feine Grab-Pflanzerde besteht aus Grab-Dekorerde, fein abgesiebtem Torf, ökohum Rindenkompost und feinem Blähtonsand. Durch die abgestimmten Bestandteile kann diese Erde trotz ihrer feinen Struktur auch nach Trockenheit wieder ausreichend Wasser aufnehmen und behält dauerhaft ihre Form.

Erhältlich im Big-Bag, im 70-Liter-Sack sowie lose.

 

In manchen Regionen wird weniger Wert auf die feine Struktur der Oberfläche gelegt. Dies kann, abgesehen von regionalen Gegebenheiten, überall dort der Fall sein, wo die Grabfläche komplett bepflanzt und ohnehin eine schnelle Oberflächenbedeckung durch die Pflanzen angestrebt wird. Dort empfehlen wir gerne auch unser Tonsubstrat und unsere Pflanzerde.
Ihre Vorteile liegen durch die stärkere Struktur in einer sehr guten Wasseraufnahme auch bei Trockenheit und einer guten Drainage in Regenperioden.