Spezialerden

Graberde

Geeignet als Pflanzerde wie auch als Dekorschicht auf Grabstellen.

ökohum Graberde ist leicht zu verarbeiten und mit guter Wasser- und Nährstoffspeicherung ausgestattet. Sie verschlämmt nicht in Regenperioden und bildet keine Risse bei Trockenheit.Die natürliche, dunkle Farbe, die gute Wasserhaltung und die feine Struktur zeichnen diese Erde neben der hohen ökologischen Wertigkeit besonders aus.

  • feine, dunkle Struktur
  • gute Wasseraufnahme
  • einfache Verarbeitung

15- und 45-Liter-Säcke.

Aussaaterde

Geeignet für die Vermehrung von Zier- und Nutzpflanzen aller Art.

Torffreie Erde aus nachwachsenden Rohstoffen wie zum Beispiel Rindenhumus sowie mineralischen Strukturstoffen.
ökohum Aussaaterde bietet Aussaaten, Pikier- und Stecklingen die beste Grundlage. Die feine Struktur, das hohe Speichervermögen und der angepasste Nährstoffvorrat ermöglichen eine schnelle und gesunde Wurzelbildung.

  • für alle Vermehrungsarten
  • feine Struktur
  • frei von tierischen Nebenprodukten
  • Gemäß FIBL-Betriebsmittelliste für den biologischen Anbau zugelassen

15-Liter-Säcke.

Naturschutzerde

Geeignet zum Befüllen von Töpfen und anderen Pflanzgefäßen.

Die Naturschutzerde ist ein gemeinsames Projekt von Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. und der ökohum GmbH.

  • Universalerde für Haus und Garten
  • mit rein pflanzlicher Aufdüngung
  • komplexe Rezeptur für bestes Wachstum
  • vegane Zusammensetzung
  • geeignet für den Bio- Gartenbau
  • Gemäß FIBL-Betriebsmittelliste für den biologischen Anbau zugelassen

Mit jedem gekauften Sack unterstützen wir gemeinsam mit 50 Cent den Vogelschutz.

15-Liter-Säcke